top of page
föhr-immer-und-ewig-ebook.jpg

Föhr immer und ewig


In diesem humorvollen Roman begleiten wir Alexandra, eine Hamburger Buchhalterin und unfreiwilligen Singlefrau, die zwischen beruflichen Zahlen und privatem Liebeschaos balanciert.
In einem Café, das Alex besten Freundin Kim gehört, begegnet sie Daniel – einem Mann, der wie der perfekte Traum scheint. Alexandra verfällt ihm schnell, doch nach nur zwei romantischen Treffen stößt sie auf verstörende Wahrheiten über Daniel, die sie dazu bringen, mit ihrer Mutter Beate nach Föhr zu fliehen. Beate, die selbst vor ehelichen Problemen flüchtet, offenbart auf der Insel ein lang gehütetes Geheimnis.

Während ihres Aufenthalts auf Föhr kreuzt Alex' Weg den von Ole, einem Einheimischen, der zwar sympathisch und aufmerksam ist, aber nicht dem Bild ihres Traummanns entspricht. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht so leicht abschütteln: Daniel, aus ihrem Leben verbannt, findet dennoch Wege, sie zu bedrängen.

Während Alexandra mit den Geheimnissen ihrer Mutter, den Herausforderungen der Liebe und der Suche nach sich selbst ringt, enthüllt die Nordseeinsel Föhr mehr als nur ihre malerische Kulisse.

Meine Bücher
bottom of page